#fails von Stefan

#!/bin/sh sudo

Eigentlich ist es ganz simpel: Du schreibst ein Script. Und in diesem Script willst du irgendetwas am System erledigen und benötigst besondere Zugriffsrechte. Und dafür gibt es ja sudo. Also schreibst du in dein Script sudo ... Arg! Nein! Nicht machen!!! Ende des Artikels.

[weiterlesen]

Der Monat hat 31 Tage

Der Code von Monitoring-Plugins spielt für gewöhnlich in einer eigenen Liga: Leider tendenziell in der Kreisliga. Das Phänomen scheint so systematisch zu sein, dass es eine eigene Kategorie an DevOps-Desastern rechtfertigen würde.

[weiterlesen]

Config handling full circle (und immernoch daneben)

Viele Teams nutzen Slack. Weniger Teams sind sich der Probleme von SaaS-Lösungen auf US-Infrastruktur bewusst (Stichwort Schremms II) und suchen nach alternativen Lösungen. Und einige Teams landen bei einer selbst gehosteten Mattermost-Instanz.

In Infrastructe-as-Code-Umgebungen (IaC) bedeutet selbst hosten: Das Setup wird in Code abgebildet und anschließend durch ein Deployment …

[weiterlesen]

Alle Wege führen nach 8.8.8.8

Über Ansibles kreativen Ansatz, ein Default-Interface zu finden und der sich daraus ergebenden Frage, was ein Default-Interface eigentlich ist.

[weiterlesen]

Impressum

Stefan Walluhn
Talstraße 12
06120, Halle
Germany

Call for disasters

Dein Ringen mit schlechtem Code, kruden Architektur-Ideen und absurden Software-Konzepten; Schick dein Desaster an: input[æt]devopsdisasters.net

Anheuern

Du hast Bock auf Arbeiten im IT-Kollektiv? Du willst den #failed-Channel in Echtzeit befüllen? Hier lang!

Content is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License.

Created with Solid template by TemplateMag

Proudly powered by Pelican, which takes great advantage of Python.